Vote.fm einschalten

Für das mobile Hören und die interaktive Teilnahme an Vote.fm empfehlen wir unsere mobilen Apps für Android oder iOS. Die Apps wurden mit einem speziellen Codec entwickelt, der einen besonders geringen Datenverbrauch ermöglicht. Mehr dazu auf der Seite zur App.
Als favicon-Partner der Telekom entfällt mit der meist kostenlosen Option die Berechnung des Traffics in unseren Apps. Eine Alternative bietet O² mit den Free-Tarifen, bei denen die unlimitierte Drosselung immer noch problemlos für den Empfang ausreicht.

Smartphone Apps

Siteplayer

Über den oben eingeblendeten Siteplayer kannst du ohne Unterbrechung unsere Webseite erkunden und Vote.fm hören. Auf der rechten Seite ist dabei stets das aktuelle Songvoting mit der Möglichkeit zum Vorhören und zur Abstimmung ersichtlich. Andere Kanäle der wunschradio.fm Sendergruppe entdeckst du über das Auswahlfeld unten links.

Auto, Smart-TV, Alexa und Co.

Mit der meist kostenlosen favicon-Option der Telekom entfällt die Berechnung des Traffics in unseren Apps. Alternativ hört man Vote.fm auch problemlos mit der unlimitierten Drosselung in den O²-Free-Tarifen. So sind auch lange Autofahrten ohne Blick auf den Trafficverbrauch möglich. Im Auto kann neben unseren mobilen Apps auch die radioplayer.de-Integration für Apple Car Play, Ford/Toyota App Link und Android Auto verwendet werden. Android Wear und Apple Watch inklusive.

Amazon's Alexa oder FireTV spielen Vote.fm am besten über radioplayer.de ab. Ansonsten funktionieren auch TuneIn und radio.de. freenet TV connect zeigt Vote.fm im DVB-T2-Portal via radioplayer.de-Integration. Google's Chromecast spielt Vote.fm über die radioplayer.de-App. Sonos Lautsprecher geben über die radioplayer.de-Integration unsere Musik aus.

Weitere direkte Einschaltmöglichkeiten